Fotoausstellung „Perspektive“ nun auch Online zu sehen

Die für Freitag, 19. März und Donnerstag, 25. März angesetzten Führungen durch die Fotoausstellung „Perspektive“ in der Friedenskirche Ludwigsburg können aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie nicht vor Ort durchgeführt werden. Dafür wurde von den Jugendlichen und dem Jungfilmer Jonathan Friedmann kurzerhand ein Ausstellungsvideo als Alternative erstellt, welches ab sofort unter diesem Link zu sehen ist:

https://youtu.be/RV-VMEE_WYE

Hier zeigen die jungen Menschen ihre Fotografien, welche von sich und ihrer Trauer, sowie den Verstorbenen und ihrer Verbundenheit mit ihnen erzählen. Die Ausstellung selbst ist noch bis zum 10. April 2021 in der Evang. Friedenskirche Ludwigsburg (Stuttgarter Str. 42, 71638 Ludwigsburg) täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet, bei der die großformatigen Fotografien zu sehen sind, welche trauernde Jugendliche nach dem Verlust von ihnen nahestehenden Menschen im vergangenen Sommer im Rahmen eines Fotoworkshops von Kinder- und Jugendtrauer des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes im Landkreis Ludwigsburg erstellt haben. Ein Stück Ausstellung kann in Form von Postkarten gegen eine Spende bei Kinder- und Jugendtrauer des Kinderhospizdienstes unter kinderundjugendtrauer [Punkt] lb [at] hospiz-bw [Punkt] de bzw. 07141 99 24 34 44 erworben werden.

Ebenso hat kürzlich die Diözese Rottenburg-Stuttgart in der täglichen Reihe „Hoffnungszeit – Impulse in Zeiten von Corona“ einen Beitrag mit Michael Friedmann, Seelsorger und Trauerbegleiter für Kinder, Jugendliche und ihre Familien, in der Friedenskirche aufgezeichnet, bei der auch die Fotoausstellung in den Gedanken zum Tag anklingt. Zu sehen ist dieser Beitrag unter dem Link: https://www.drs.de/media/Video/show/Video/hoffnungszeit-impulse-in-zeit…