Kinder- und Jugendtrauer wünscht frohe Weihnachten

"Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein, die Engel..." Nein, es kann auch eine Mitschülerin oder ein Mitschüler sein, Deine Nachbarin, ein Freund, die Postbotin... - die ein Bote Gottes oder einfach des Himmels sind: mit einem gutem Wort, einer helfende Hand, ein zuhörender Mensch, ja ein Mitmensch, jemand der mit mir ist - trotz allem oder gerade wegen allem!

Und so haben wir uns kürzlich in der Jugendtrauergruppe Gedanken über Engel gemacht und ob wir an sie glauben, an sie glauben können oder wollen?! Und wer war oder ist gar ein Engel für uns? Seid Ihr schon Mal einem Engel begegnet? Oder seid gar selbst schon Mal einer gewesen? Wer weiß 😉 ♥

Und dann wurde gewerkelt, gebohrt und geklebt, Flügel gezeichnet und anderen zur Verfügung gestellt, geholfen und gelacht - wie es Engel eben so tun. 😘😇😃 Bis wunderschöne einzigartige und einfach neue himmlische Wesen geschaffen, ja geboren wurden! Seht selbst 💫🌟

Zum Schluss flogen wir noch rasch zum barocken Ludwigsburger Weihnachtsmarkt rüber und ließen uns hier von der Stimmung und den Leckereien verwöhnen! 😋🍡

So kann Weihnachten kommen... 👨👩👧🏠🌟

Ja, so kann Weihnachten kommen, wenn kleine und große Menschen geborgen sind, Zuwendung erfahren, ein offenes Ohr erleben dürfen und immer wieder Menschen, die einfach DA sind und ZEIT haben und HERZ. Und so dürfen wir allen DANKE sagen, die uns in diesem vergangenen Jahr ein ENGEL waren. Vielleicht werden Sie und Ihr es gar nicht wissen, was Ihr und Euer DA sein für unsere Familie und uns selbst bedeutet hat, Euer an uns denken, Gebete die mitgetragen haben, Spenden die unterstützt und manches auch erst möglich gemacht haben. Und da ist da die viele Zeit, die wieder unsere rund 40 Ehrenamtlichen des Ambulanten Kinderhospizdienstes für Kinder, Jugendliche und ihre Familien in Einzelbegleitungen, den verschiedenen Gruppenangeboten, dem Sommer-Ferien-Camp und vielem mehr investiert haben und so den Menschen in Zeiten von schwerer Krankheit, Sterben und Tod, sowie auf dem Weg der Trauer einfach nahe – eben Engel waren!

Ihnen und Euch allen sagen wir von ganzem Herzen DANKESCHÖN und wünschen ein gesegnetes Weihnachtsfest, dass uns auch in besonderer Weise mit dem „Himmel“ und all den kleinen und großen Menschen verbindet – oder sind es auch Engel für uns?! – die leider schon gestorben sind, in so vielem uns fehlen und in so vielem aber auch DA sind – nicht nur in Erinnerungen!

Gerne weisen wir noch kurz auf folgendes hin und freuen uns über Ihr und Euer Kommen:

  • Lesung mit Muriel Marondel am Freitag, 29. März 2019 um 19 Uhr im Kulturzentrum Ludwigsburg – weitere Infos im Anhang
  • Benefizkonzert zum 5jährigen Jubiläum von Kinder- und Jugendtrauer am Samstag, 2. November 2019 im Forum Ludwigsburg mit den FÜENF, die A Cappella Pop Comedy Sensation aus dem Süden & weiteren Gästen – Termin auf jeden Fall vormerken!

Und natürlich freuen wir uns auf Eure Teilnahme bei unseren Angeboten, wie…

  • dem KINDERtrauerCLUB für 7-9 und 10-13jährige mit parallelem ELTERNtrauerCAFÈ
  • der JUGENDtrauerGRUPPE für 13 bis 18jährige
  • der Reitgruppe für trauernde Kinder für Kinder von 8 bis 12 Jahren
  • den FAMILIENtrauerNACHMITTAGEN für Groß und Klein und den Kleinsten
  • dem Wochenende mit Schreibwerkstatt für Jugendliche (13-18 Jahre) und der Autorin Susanne Niemeyer vom 10. bis 12. Mai 2019
  • dem Kreativ-Ferien-Camp am Ende der Sommerferien vom 2. bis 9. September 2019 (für alle Kinder unserer Hospiz- und Trauerbegleitungen)
  • gleich wie in Kooperation der Kath. Erwachsenenbildung und der Ökum. Hospizinititative
    die Abende für junge Erwachsene, die trauern (18-35 Jahre) unter dem Titel „Du fehlst mir!“

Weitere Infos zu allen Gruppen und Angeboten auch auf unserer Homepage: www.kinderundjugendtrauer-lb.de

Fühlt Euch berührt von Engelsflügeln, die Euch sagen oder gar leise flüstern: Du bist wunderbar – ein Geschenk des Himmel!

Dorothea Wagner, Birgit Beurer & Michael Friedmann